News

06.07.2016 11:31 Age: 2 yrs
Category: Nachrichten

Zu schnell, zu schmal, zu unsicher

Autobahnbaustellen nerven wohl nahezu jeden Autofahrer. Einigen machen sie aber sogar regelrecht Angst.


An Autobahnbaustellen kommt es häufig zu Unfällen - kein Wunder, dass viele Fahrer Angst haben. (Foto © Dekra)

Autobahnbaustellen sorgen bei vielen Autofahrern für ein mulmiges Gefühl. Laut einer Umfrage der Prüforganisation Dekra fühlen sich dort 40 Prozent häufig nicht sicher, 23 Prozent bekommen sogar manchmal regelrecht Angst. Zwei Drittel der Befragten meiden daher aus Prinzip die schmale Fahrspur links außen.

Als unangenehm empfunden wird vor allem zu schnelles Fahren anderer Verkehrsteilnehmer, die Unübersichtlichkeit der Straßenführung und der immense Schilderwald. Auch die Sicherung der Baustelle ziehen viele der Befragten in Zweifel. Lediglich 39 Prozent glauben, dass in dieser Hinsicht für gewöhnlich alles in Ordnung ist. 65 Prozent der Teilnehmer halten die Dauer der Bauarbeiten für zu lang. Insgesamt nahmen 1.446 Personen aus ganz Deutschland an der Umfrage teil. (sp-x)