News

21.11.2012 09:24 Age: 5 yrs
Category: Nachrichten

Schnelle Hilfe im Notfall

Die richtige Rettungskarte finden und herunterladen


Die Rettungskarte zeigt den Rettungskräften, wo sie Spreizer und Schere an der Karosserie ansetzen können. (Bild: rettungskarten.eu)

Nach einem Autounfall zählt jede Sekunde. Die Rettungskarte im Auto hilft den Rettungskräften, verletzte Personen schneller aus dem Fahrzeug zu befreien. Die Rettungskarte beschreibt, wo sich Batterie, Airbags, Tank oder elektrische Teile im Fahrzeug befinden. Außerdem informiert sie die Retter, wo das Fahrzeug gefahrlos und schnell mit Spreizer und Schere aufgeschnitten werden kann - und zwar dort, wo sich keine Karosserieversteifungen oder Starkstromleitungen befinden.


Fahrzeughersteller bieten mittlerweile standardisierte Rettungskarten an. Hier sind die direkten Links zu den Downloadseiten der verschiedenen Automobilhersteller zusammengestellt.

Und so geht’s:
  1. Fahrzeugspezifische Rettungskarte über Link unten herunterladen.
  2. Rettungskarte in Farbe ausdrucken.
  3. Rettungskarte hinter der Sonnenblende auf der Fahrerseite unterbringen.
  4. Mit einem Aufkleber „Rettungskarte hinter der Fahrer-Sonnenblende“ links an der Windschutzscheibe auf die Rettungskarte aufmerksam machen. Den Aufkleber gibt es bei teilnehmenden Werkstätten.

Rettungskarten nach Hersteller herunterladen:

Für Inhalt und Darstellung sind die Hersteller selbst verantwortlich. Die Rettungskarte kann Aktualisierungen unterliegen. Sie muss dann ausgetauscht werden.