News

04.11.2011 11:35 Age: 6 yrs
Category: Nachrichten

Nicht Preis, sondern Leistung zählt

Umfrage: Freien Werkstätten sind genauso kompetent wie die Vertragsbetriebe


Kunden schätzen an freien Werkstättten besonders die Servicequalität.

27 Prozent der Autofahrer ließen die letzte Wartung oder Reparatur in einer freien Werkstatt durchführen. Das belegt eine Umfrage der Fachzeitschrift kfz-betrieb und der Sachverständigenorganisation KÜS. Nur drei Prozent der Fahrzeughalter fuhren bei ihrem letzten Werkstattbesuch in die Filiale einer Schnellservicekette wie A.T.U oder Pit-Stop.

Als Auswahlkriterien für eine Kfz-Werkstatt nannten 28 Prozent die „guten Erfahrungen mit den Servicearbeiten“, gefolgt von „der Kfz-Betrieb liegt in unmittelbarer Nähe meiner Wohnung“ (26 %). Das „gute Preis-Leistungs-Verhältnis", wofür die freien Werkstätten stehen, steht mit 13 Prozent an sechster Stelle. Dass freie Werkstätten genauso kompetent sind wie die Vertragsbetriebe der Fahrzeughersteller und Importeure, meinen zwei Drittel der Autofahrer.

Beindruckend ist die Loyalität der Autofahrer zu ihrem Kfz-Betrieb: 89 Prozent der Befragten gaben an, dass sie ihre Werkstatt in den vergangenen 24 Monaten nicht gewechselt haben. Von den elf Prozent, die sich im letzten Jahr dennoch für einen anderen Betrieb entschieden, waren für 23 Prozent „die Werkstattpreise zu hoch“.