News

07.07.2014 11:03 Age: 4 yrs
Category: Nachrichten

Frauen können's besser

Frauen sind die besseren Autofahrer und rücksichtsvoller, Männer dafür mutiger und kritikfähiger. Das geht aus einer aktuellen Umfrage der Prüforganisation Dekra hervor.


Von wegen schwächeres Geschlecht: In puncto Autofahren haben Frauen laut Umfrage die Nase vorne. (Bild: CC)

Männern eilte lange Zeit der Ruf voraus, die vermeintlich besseren Autofahrer zu sein. Eine Umfrage der Dekra unter 1.500 Autofahrerinnen und Autofahrern widerlegt das Klischee: Die überwiegende Mehrheit der Befragten (74 Prozent) hält Autofahren für keine reine Männersache mehr und Frauen für die besseren Fahrzeuglenker. Man beachte: Knapp zwei Drittel (64 Prozent) der Befragten waren Männer.

Ebenfalls die überwiegende Mehrheit der Umfrageteilnehmer (77 Prozent) schreibt Frauen mehr Rücksicht im Straßenverkehr zu als ihren männlichen Mitstreitern.

Männer sind mutiger und unempfindlicher

In brenzligen Verkehrssituationen sehen sich jedoch Männer vorne: Zwei Drittel (66 Prozent) gaben an, in kritischen Verkehrsmomenten mutiger zu agieren und die Lage besser im Griff zu haben als Frauen. Diese Ansicht teilt nur die Hälfte der weiblichen Umfrageteilnehmer.

Männer stecken Kritik gut weg: Lediglich 20 Prozent der Männer reagieren laut Umfrage empfindlich auf Kommentare zu ihrem Fahrstil. 27 Prozent der Frauen sind in diesem Punkt sensibler – auch wenn fast jede Zweite (47 Prozent) an der Fahrweise ihres Partners herumnörgelt. Nur 40 Prozent der Männer hingegen sind Meckerliesen.

Bild: CC